Communication worldwide
Top
 
Virtueller Dolmetscher / Virtuelle Dolmetscherin
LingaTel / Virtueller Dolmetscher / Virtuelle Dolmetscherin

Was ist ein virtueller Dolmetscher / eine virtuelle Dolmetscherin?

Beim virtuellen Dolmetschen handelt es sich um eine digitale Form des Dolmetschens durch reale Dolmetscher und Dolmetscherinnen. Dabei kommen moderne Kommunikationstechnologien zum Einsatz. Als Endgerät eignen sich Computer, Tablets, Telefone oder Smartphones.
Die am Gespräch beteiligten Parteien sind über eine Audio- oder Videoverbindung mit dem virtuellen Dolmetscher und Dolmetscherin verbunden. Die Dolmetschenden und die einzelnen Gesprächsteilnehmenden können sich dabei an unterschiedlichen Orten befinden, da die Dienstleistung ortsungebunden ist.

Arztgespräch

Für welche Services bietet LingaTel virtuelle Dolmetscher und Dolmetscherinnen an?

Bei Behördengängen, Arzt– und Elterngesprächen, Verhandlungen, Konferenzen, Meetings und Beratungen ist es wichtig, dass Sie Ihr Gegenüber gut verstehen und es zu keinen Missverständnissen kommt. Mit den virtuellen Dolmetschern und Dolmetscherinnen von LingaTel gehören sprachliche und Interkulturelle Missverständnisse der Vergangenheit an. Denn die geschulten Dolmetschenden verfügen neben sprachlichem auch über interkulturelles Wissen.

Übersetzung für eine dynamische Geschäftswelt

Die virtuellen Dolmetscher und Dolmetscherinnen stehen zeitnah und unkompliziert zur Verfügung. Nehmen Sie unsere Dolmetschenden einfach über Ihr Mobiltelefon mit zu Ihrem Arzttermin, dem Kundentermin oder dem Beratungsgespräch mit fremdsprachigen Teilnehmenden. Alternativ schalten Sie den virtuellen Dolmetscher oder die virtuelle Dolmetscherin per Video in Ihr online Meeting, die online Gruppendiskussion, das Interview, die Schulung, die Videokonferenz oder den Online-Vortrag hinzu. In bester Sprachqualität sorgen unsere Dolmetschenden für ein effizientes und missverständnisfreies Gespräch.

Welche Arten von virtuellem Dolmetschen gibt es?

In der Regel gibt es bis dato zwei mögliche Arten wie das virtuelle Dolmetschen ablaufen kann. Wir von LingaTel bieten Ihnen beide Optionen an

Telefondolmetscher von LingaTel während einem Übersetzungs Telefonat

Virtuelles Telefondolmetschen

Das virtuelle Telefondolmetschen von LingaTel bringt Ihnen ein Maximum an Flexibilität entgegen. Die Dolmetschenden stehen Ihnen telefonisch 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung und dolmetschen in alle Sprachen der Welt. Sie wählen, ob Sie das Telefondolmetschen als spontan verfügbaren Dienst oder nach Terminvereinbarung nutzen möchten.

Befinden sich alle Gesprächsteilnehmenden an einem Ort, können Sie die virtuellen Dolmetschenden über Ihren Handy Lautsprecher zum Gespräch hinzufügen. Diese übersetzen dann nacheinander das Gesprochene. Sind Sie und Ihre Gesprächsteilnehmenden an verschiedenen Orten, schalten Sie den virtuellen Dolmetschender oder die virtuelle Dolmetscherin einfach über die Dreierkonferenz zu Ihrem Gespräch hinzu.

Virtuelles Videodolmetschen

Das virtuelle Videodolmetschen von LingaTel bringt Ihnen wie auch das virtuelle Telefondolmetschen ein hohes Maß an Flexibilität. Für die Nutzung ist lediglich ein Internetzugang und ein entsprechendes Endgerät wie ein Handy, Laptop, Computer oder Tablet erforderlich. Schnell und einfach lässt sich die Verbindung zu den Dolmetschenden aufbauen. Neben dem akustischen Kanal erhält der Dolmetscher oder die Dolmetscherin auch einen visuellen Kanal beim Videodolmetschen. Das kann einem besseren Verständnis dienen, da auch die Körpersprache mit einbezogen wird.

Wie beim virtuellen Telefondolmetschen können sich beim virtuellen Videodolmetschen die Gesprächsteilnehmenden an verschiedenen Orten befinden. Der virtuelle Dolmetschdienst ist komplett remote.
Besonders gut eignet sich das virtuelle Videodolmetschen bei schwierigen Gesprächen und der Arbeit mit Kindern, da durch das Video schnell Vertrauen aufgebaut wird.

Videodolmetschen

Welche Voraussetzungen sind für das virtuelle Dolmetschen wichtig?

Damit ein qualitativ hochwertiges virtuelles Dolmetschen zustande kommt, bedarf es ein paar Voraussetzungen, die wir Ihnen gerne erläutern.

Ruhige Umgebung & gute Kommunikationstechnik

Eine ruhige Umgebung ist wichtig, um eine sehr gute Hörbarkeit zu gewährleisten. Hier empfiehlt es sich, ein kabelgebundenes Headset zu verwenden, da dieses am besten funktioniert. Kann der Dolmetscher oder die Dolmetscherin Sie nicht oder nur schwer verstehen, leidet die Qualität der Dolmetschung erheblich darunter. Auch macht es das Gespräch wesentlich angenehmer, wenn das Gegenüber klar verstanden werden kann.

Erfahrene Dolmetschende

Neben der Tonqualität beeinflusst auch die Ausbildung und Erfahrung die Qualität der virtuellen Dolmetschung. Geschulte und erfahrene Dolmetschende können mit schwierigen Situationen besser umgehen und verfügen über interkulturelles Wissen. Dadurch kann das Gesagte korrekt verstanden werden und neben den sprachlichen Missverständnissen auch die kulturellen Missverständnisse aus der Welt geschafft werden. Unsere Dolmetscher und Dolmetscherinnen bei LingaTel sind qualifiziert und erhalten spezielle Schulungen, um das nötige interkulturelle Wissen zu haben.

Stabile Verbindung der Übertragung

Neben geschulten Dolmetschenden stellen wir auch eine entsprechende technische Lösung zur Verfügung, die das virtuelle Dolmetschen auf höchsten Niveau ermöglicht.

Bei LingaTel haben Sie die Wahl, ob Sie das virtuelle Dolmetschen über das Internet oder das Telefonnetz nutzen möchten. In beiden Fällen ist eine stabile Verbindung für qualitativ hochwertiges Dolmetschen sehr wichtig. Entscheiden Sie sich dafür, das virtuelle Dolmetschen über das Internet zu nutzen, benötigen Sie zusätzlich ein internetfähiges Endgerät wie ein Smartphone, Tablet, Computer oder Laptop. Wollen Sie hingegen den Dolmetscher oder die Dolmetscherin über das Telefonnetz kontaktieren, benötigen Sie als Endgerät für die virtuelle Dolmetschung ein Festnetz- oder Mobiltelefon.

Wie funktioniert virtuelles Dolmetschen bei LingaTel?

LingaTel bietet zwei Möglichkeiten für virtuelles Dolmetschen an. Sie können entweder über ein Mobil- oder Festnetztelefon das virtuelle Telefondolmetschen nutzen, oder Sie nutzen über ein internetfähiges Endgerät wie einen Laptop, Computer, Tablet oder Smartphone das virtuelle Videodolmetschen.

Telefondolmetschen

Das Dolmetschen über das Telefon erfolgt über das Mobilfunknetz und ist somit auch ohne Internetzugang möglich. Wenn sie zum Beispiel Dolmetschende für ein Beratungsgespräch mit Patienten oder Kunden benötigen, wählen Sie diese einfach über Ihr Telefon an. Verwenden sie den Lautsprecher an Ihrem Telefon, wenn Ihr Gegenüber am selben Ort wie Sie ist. Sollten Sie sich an verschiedenen Orten befinden, nutzen Sie die Dreierkonferenz.

Videodolmetschen

Das virtuelle Videodolmetschen ist genauso einfach. Sie benötigen lediglich einen stabilen Internetzugang und ein entsprechendes Endgerät. Über die erprobte Videoplattform von LingaTel wird das Gespräch mit Video geführt. Der große Vorteil hier ist, dass der Dolmetscher oder die Dolmetscherin neben der Sprache auch Gestik und Mimik in die Übersetzung miteinbeziehen kann. Die Qualität der Dolmetschung lässt sich dadurch verbessern. Darüber hinaus wird leichter Vertrauen geschlossen, weshalb diese Methode sich besonders für schwierige Gespräche eignet.

Videodolmetschen_Meeting

Was macht gute Virtuelle Dolmetscher und Dolmetscherinnen aus?

Unsere Dolmetscher und Dolmetscherinnen bei LingaTel sind für das Dolmetschen qualifiziert und werden obendrein von uns persönlich intensiv geprüft. Erst wenn wir sie für gut befunden haben, werden sie als Dolmetschende bei LingaTel aufgenommen. Um eine hohe Qualität der Dolmetschungen zu garantieren, prüfen wir die Leitung unserer Dolmetschenden regelmäßig. Zudem absolvieren unsere Dolmetschenden regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen. Sie erhalten ausserdem bei besonderen Anfragen Informationen als Hintergrundwissen.
Damit eine reibungslose Dolmetschung erfolgen kann, kennen sich unsere Dolmetscher und Dolmetscherinnen bestens mit der von LingaTel genutzten Technologie aus.

Für unsere Dolmetschenden gilt eine Verschwiegenheitspflicht. Alles was sie hören und übersetzen wird nicht das Gespräch verlassen.

Was sind die Vorteile von LingaTel virtueller Dolmetscher / virtuelle Dolmetscherin?

Warum sie die virtuellen Dolmetschenden von LingaTel nutzen sollten, zeigen die Vorteile, die der Service mit sich bringt. Zum einen stehen Ihnen unsere Dolmetscher und Dolmetscherinnen spontan auf Abruf zur Verfügung. Bei Bedarf rund um die Uhr, 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche. Aber auch für Termine kann der virtuelle Dolmetschdienst im Voraus gebucht werden.
Da die Dolmetschenden nicht körperlich anwesend sein müssen, sondern über das Internet oder Telefon zugeschalten sind, entfallen die Kosten für die Anreise. Sie können demnach mit unseren virtuellen Dolmetschern und Dolmetscherinnen Geld sparen.
Ein weiterer Vorteil ist die hohe Ausbildung, die unsere Dolmetschenden haben. Neben sprachlichen Fähigkeiten verfügen sie auch über das nötige interkulturelle Wissen und werden für besondere Aufträge speziell geschult.

FAQs Virtuelles Dolmetschen

Sind meine Daten sicher?

Hinsichtlich der steigenden Fälle von Datendiebstal und Datenmissbrauch gewinnt die Sicherheit der Daten zunehmend an Relevanz. Viele unserer Kunden sorgen sich um die Sicherheit ihrer Daten. Darum behandeln wir die uns anvertrauten Daten mit größter Sorgfalt. Wir agieren nach höchsten Datenschutzstandards und DSGVO konform.
Zudem unterliegen unsere Dolmetschenden der Verschwiegenheitspflicht. Alles was im Gespräch gesagt wird, wird vertraulich behandelt.

Wie lange im Voraus muss ich einen Termin für eine Dolmetschung buchen?

Um ein hohes Maß an Flexibilität zu gewährleisten, liegt die Vorlaufzeit bei einer Buchung zwischen 60 Sekunden und 6 Minuten.

Welche Sprachen können gedolmetscht werden?

Bei LingaTel wird derzeit in 86 Sprachen aktiv gedolmetscht. Von Ukrainisch, über Belgisch, bis hin zu Arabisch. Wir sind stetig bemüht unseren Service auszubauen und gehen auf Sonderanfragen nach seltenen Sprachen unserer Kunden ein.

In welchen Themengebieten kennen sich die Dolmetscher und Dolmetscherinnen aus?

Die Dolmetscher und Dolmetscherinnen sind alle zertifiziert und geprüft. Zudem verfügen sie über Zusatzqualifikationen. Besonders im sozialen Bereich kommt unsere Dienstleistung zum Einsatz. Von Patientengesprächen im Krankenhaus und Beratungsgesprächen in sozialen Einrichtungen, über Elterngespräche in Schulen und Kindergärten bis hin zu Gesprächen mit der Polizei oder den Behörden ist alles dabei.

Sie haben die Möglichkeit den Dolmetschenden vorab Informationen zukommen zu lassen, sodass sich diese ideal auf das Gespräch vorbereiten können.

Es hört doch jeder nur was er versteht!

Johann Wolfgang von Goethe

Jetzt Kontakt mit Lingatel aufnehmen!

Der einfachste Weg zu Ihrem virtuellen Dolmetscher / Dolmetscherin!

    Anrede:
    E-Mail*:
    Firma:
    Name*:
    Telefon:
    Sprachen:

    Was können wir für Sie tun?
    Rufen Sie mich zurück
    Informationen per E-mail zusenden

    Aus Sicherheitsgründen lösen Sie bitte diese Matheaufgabe.
    *Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Rückfragen gespeichert werden.